Bildungspass der Ausbilderakademie des Handwerks

Der „ Ausbilder-Bildungspass“ dient als kompaktes Dokumentationsmittel der persönlichen Weiterbildungsaktivitäten rund um das Thema Ausbildung. Ausbilder/-innen können sich darin absolvierte Lehrgänge, Seminare, Workshops oder Fachtagungen vom jeweiligen Bildungsanbieter eintragen lassen und haben so jederzeit einen lückenlosen Nachweis gegenüber Dritten griffbereit. Zudem erleichtert der Bildungspass die weitere Fortbildungsplanung und die Anerkennung durch die Ausbilderakademie. 

Wer bekommt den Bildungspass? Wie wird er ausgegeben? 

Jeder Teilnehmer/-in, der sich dem Anerkennungsverfahren durch die Ausbilderakademie des Handwerks stellt, bekommt auf Wunsch seinen persönlichen Bildungspass. Die eingereichten Weiterbildungen mit den Bildungspunkten, die Anerkennung zum Ausbildungspraktiker bzw. Ausbildungsexperten sind dann schon eingetragen und mit Stempel und Unterschrift durch die Ausbilderakademie des Handwerks bestätigt. 



Impressum  |  Kontakt  |  Anmelden  |  Registrieren